Auch wenn unsere Open-Air Saison vorbei ist, wir lassen euch gewiss nicht im herbstlichen Regen stehen. Bereits im September erwarten euch Bristol's Synth-Pop Rocker MESH (21.09.) im HsD Erfurt und Finnlands Finest
THE RASMUS (27.09.) im Stadtgarten Erfurt.
Auch DE/VISION kommen gleich Anfang Oktober (06.10.) im Rahmen ihrer "Citybeats" Tournee ins HsD Erfurt.


Im Museumskeller Erfurt wartet am 21.September Englands Blueswunder Laurence Jones auf euch, am 09.10. gibts dicke Bässe und fette Beats von B-TIGHT um die Ohren, am 10.10. bezirzen euch
ME + MARIE mit ihrem Grunge-Pop und am 13.10. wird mit den O'REILLYS AND THE PADDYHATS dem Irish Folk gehuldigt.


Progressiv-Rock kommt im Herbst nicht zu kurz: Österreichs Genre-Helden MOTHER'S CAKE lassen am 31.10. im Museumskeller Erfurt die Sau raus und wie gewohnt ihr Publikum mit offenen Mündern stehen. Nur ein paar Tage später (03.11.) tritt FISH - der ehemalige Frontmann von Marillion - im Stadtgarten Erfurt auf und am 16.11. zelebriert IAN ANDERSON sein 50stes Bühnenjubiläum mit JETHRO ZULL im Steintorvarieté Halle.



Nach einer kreativen Auszeit melden sich Glasperlenspiel mit frisch aufgeladenen Batterien zurück: Ende April 2018 veröffentlichte das Multiplatin-Duo ihr neues Album „Licht & Schatten“. Bald danach geht es wieder auf Tournee und am 1.März 2019 kommen die Beiden mit Band in die Thüringenhalle Erfurt!



 

 

19 01 31 Folkshilfe

FOLKSHILFE
BAHÖ 2019

Donnerstag, 31.01.2019

ERFURT | Museumskeller
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Vorverkauf: 

Stehplatz  17,50 €

incl. 7%MwSt.
incl. VVK-Geb.

BAHÖ - folkshilfe sind längst kein Geheimtipp mehr in der deutschsprachigen Musiklandschaft und spätestens seit ihrem Ö3 Hit „Mir laungts“ ist ihr unverkennbarer Stil bis in die entlegensten Winkel in Österreich bekannt. Gekrönt wurde der Erfolgslauf 2018 mit dem Gewinn des Amadeus Music Award als Songwriter des Jahres. Seit 2017 sind sie immer wieder als Support mit LaBrassBanda durch ganz Deutschland auf Tour und heizen mit ihrer Musik bis nach Hamburg ein. Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug schafft den unverkennbaren Sound von folkshilfe. Ihr fetter Bass ist der revolutionären Verbindung zwischen Quetschn und Synthesizer geschuldet. Ihre Musik kommt bestens ohne Szenezuschreibung zurecht und zieht, egal auf welcher Bühne, ein buntes Publikum in ihren Bann.

 Tickets kaufen