JOHN ILLSLEY, der ehemalige Dire-Straits-Bassist, feiert seinen 70. Geburtstag mit neuem Album und einer Tournee. Neben den neuen Songs gibt es natürlich auch die Klassiker seiner Ex-Band zu feiern, das Ganze findet am 18.09. im HsD Erfurt statt.


Nach langer Zeit werden Tito & Tarantula im Sommer 2019 ein neues Album veröffentlichen.
„8 Arms To Hold You“ heißt das gute Stück und live präsentieren wir euch die Wüstenrocker am
2.10. im HsD Erfurt und am
27.10. im Beatpol Dresden.


„Ob ich vor vier Leuten spiele oder vor 1.000 – ich mache das aus Liebe, und weil ich das schon immer gemacht habe, das Liedermachen“, sagt LEA über ihre Leidenschaft, auf der Bühne zu stehen. Ihr Publikum ist davon begeistert, drum empfehlen wir euch ihr Konzert am 8.11. in neuen Erfurter Club Central.


AMI Warning schreibt Songs, die in ihrer Intensität sofort berühren: hypnotische Beats, soulige Balladen, einfühlsame Texte und dazu diese besondere Stimme. Ihre neuen Lieder präsentiert sie deutschsprachig, mehr denn je aus ihrem Herzen kommend. Live kann man AMI am 11.09. im Museumskeller Erfurt erleben.


JOHN MAYALL, der „Godfather of Blues“ kehrt aus Anlass seines 85. Geburtstages wieder zurück auf die Bühnen. Er wird nicht müde Konzerte zu geben – im Gegenteil: mit „Nobody told me“ stellt der nimmermüde Musiker ein neues Studioalbum vor. Live in Erfurt am 27.10.2019 im HsD


 

 

 

 

19 12 05 Silly

SILLY
 - ANALOG -
+ Julia Neigel & Anna R. (Gleis 8 und Rosenstolz)

Donnerstag, 05.12.2019

WEIMAR | CCN Weimarhalle
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Vorverkauf
Sitzplatz ab 48,55 €

incl. 7%MwSt.
incl. VVK-Geb.

Tickets für den ursprünglich geplanten
Termin am 24.11. gelten weiterhin,
können aber auch an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden.


10 Alben – 10 Städte – 10 Shows
40 Jahre Silly – das ist ein Grund zum Feiern und für die Band Anlass genug, einmal mehr zu überraschen und zwar mit einer ganz besonderen Tour:
Im Laufe der erfolgreichen Silly-Geschichte sind 10 Studioalben entstanden, mit weit über 100 Titeln, darunter Ohrwürmer und fast schon Klassiker wie „Bataillon d’Amour“, „Mont Klamott“, „Die wilde Mathilde“ oder „Alles rot“. Doch in einem normalen Konzertprogramm findet immer nur eine bestimmte Anzahl von Songs ihren Platz und so wurden viele Titel bislang selten oder noch nie live gespielt. Grund genug für die Sillys, sich etwas Neues auszudenken und diesen musikalischen Schatz zu heben. So wird in 10 Konzerten, in 10 verschiedenen Städten an jedem Abend ein anderes Album etwas mehr im Fokus stehen. Neben den unverzichtbaren, bekannten und beliebten Titeln aller Alben, werden es also auch ein paar Songs des jeweiligen Albums auf die Bühne schaffen, die entweder lange nicht oder noch nie gespielt worden sind. Jeder Abend wird so zu einem einmaligen, nicht wiederkehrenden Moment, einer Zeitreise zurück quer durch die musikalische Schatzkiste der Band.
Und es gibt noch eine weitere Überraschung und gleichzeitig auch Premiere: bei allen zehn Konzerten werden Jäcki, Uwe, und Ritchie gesanglich von Julia Neigel und Anna R (Gleis 8, Rosenstolz) auf der Bühne komplettiert. Weitere Gäste sowie musikalisch neue und bislang noch nie gespielte Arrangements versprechen 10 spannende und abwechslungsreiche Abende mit einer großen Silly-Zeitreise.


Das Konzert wird präsentiert von SCHALL Magazin
.

 

 Tickets kaufen